IHR RECHT AUF RECHTSBEHELF IM DETAIL...

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen einen Sie betreffenden rechtsverbindlichen Beschluss einer Aufsichtsbehörde zu sowie unbeschadet eines verfügbaren verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs einschließlich des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn Sie der Ansicht ist, dass die Ihr aufgrund dieser Verordnung zustehenden Rechte infolge einer nicht im Einklang mit dieser Verordnung stehenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.